Nachwuchs

Ein ganz wichtiges Ereignis – auch wenn es sich nicht direkt im Garten abspielte – war die Geburt unserer ersten Katzenkinder. Spider hatten wir ja im Jahr zuvor gefunden, als etwa sechswöchige kleine Kratzbürste. Beim Einzug hier ins Haus wussten wir schon, dass sie Junge bekommen würde. Sie wandelte durch Haus und Garten und am 16. Juni maunzte und klagte sie, verzog sich dann in einen von mir mit einer alten Gardine ausstaffierten Unterschrank (die eigentlich vorgesehene Kiste hatte sie abgelehnt) und nach ein paar Stunden hatten wir zwei Kätzchen. Das erste bekam sofort den vorläufigen Namen Spider2 – eine Kopie von Mama. Das zweite sah aus, wie meine vielvermisste Kartäuserkatze – fast ganz grau mit weißem Bauch und Brust. Erst später stellte sich heraus, dass da hier und da noch ein paar Karamellfarbene Flecken zu finden sind und dunkelgraue Zeichnungen, vor allem an den Augen, wie bei Spider.

Ein paar Photos, chronologisch:

Juni:

29. Juni

Mama versteckte sie lange im Schrank des Kinderzimmers, eine ganz schnelle Aufnahme per Handy:

283919_4447641917979_1513878825_n

Schon August, müde gespielt:

IMG_4085_1_1_1

IMG_4139_1_1

Spider ist eine sehr liebevolle Mama. Ihr erster Wurf, und ich hatte auch befürchtet, dass sie dadurch, dass sie so früh von ihrer Mutter weggenommen worden war, nicht gut zurechtkommen würde. Weit gefehlt, sie machte alles perfekt, und ließ ihre Kinder noch lange trinken, nachdem sie auch schon fleißig ihr Futter stiebitzten.

IMG_4175_12_1

Dann gab es auch richtige Namen für die beiden jungen Damen. Mamas Kopie wurde zu Speedy – sie ist blitzschnell, überall, und wenn sie etwas Leckeres riecht, kann man seinen Teller gar nicht schnell genug in Sicherheit bringen.

IMG_4101Speedy

Zuerst einfach Grey genannt, wurde sie dann Miss Grey – wegen ihrer Farbe, aber auch wegen ihres völlig anderen Verhaltens. Im Gegensatz zu ihrer Schwester verlässt sie kaum den Garten, ein Haus- und Schoßkätzchen.

IMG_4115_25_1

missgrey1

sisters

Durch den monatelangen Ausfall meiner Kamera ging mir leider sehr viel von ihrer Entwicklung verloren. Ein paar Photos sind mit verschiedenen Handys gemacht worden, es könnte besser sein, bei den Motiven!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s